Gipfeltouren - von easy bis tough

Meine ausgewählten Gipfeltouren über dem Virgental sind allesamt prinzipiell ohne explizite Kletterausrüstung machbar, das heißt aber nicht, dass alle Touren einfach wären! Die nachfolgende Liste ist nach aufsteigendem Schwierigkeitsgrad geordnet. Am Anfang stehen also „Wandergipfel“ und am Ende kann Eigensicherung hilfreich sein.

 Symbol 4:00 Legerle – 2.527 m
 Symbol 2:30 Gösleswand – 2.912 m
 Symbol  4:30 Finsterwitzkopf – 2.254 m
Symbol Symbol 8:30 Bergerkogel – 2.656 m
  9:00 Muhsüberschreitung
 Symbol  6:30 Toinigspitze – 2.666 m
 Symbol  7:00 Überschreitung zum Donnerstein – 2.725 m
   5:00 Vorderer Sajatkopf – 2.918 m
 Symbol  4:00 Kreuzspitze – 3.164 m
Symbol Symbol  8:30 Lasörling – 3.098 m
 Symbol  7:00 2 Scharten und 3 Dreitausender
 Symbol  6:00 Die Luftnummer über dem Sajatkar
Alle angegebenen Zeiten sind Nettozeiten ohne größere Pausen! Sie gelten im Regelfall bei Start vom nächstgelegenen Stützpunkt, also Hütte, Jausenstation oder Parkplatz. Es sind also ggf. noch Anstiegszeiten aus dem Tal herauf zu berücksichtigen.
Die Symbole in der Tabelle bedeuten: Symbol Tour kann direkt in Hinterbichl begonnen werden; SymbolTour beginnt an nächstgelegenem Hüttenstützpunkt; Tour startet an einem Wanderparkplatz; Hüttentaxi erforderlich bzw. empfohlen;  Tour hat bedeutende Gefahrenstellen.