Almen und Jausenstationen
Almen u. Jausenstationen
 
Anstiege

Von den Parkplätzen Budam oder Marin jeweils ca. 1½h, etwas steil; vom Parkplatz Wallhorn (Bodenalm) über die nilljochhütte etwas gemäch­li­cher in ca. 2½h.

Übergänge

SymbolSchmiedler Alm (1h)

Symbolnilljochhuette (1¼h)

SymbolBonn-Matreier H. (3h)

Tourenvorschlag

SymbolRundwanderung über Gott­schaunalm, Schmied­ler­alm und nilljochhütte

 

 

I ♥ HIBI aktualisiert: 16.07.14
(CSS3)

 

 

Gottschaunalm

 

Blumenschmuck

 

Jausenbank


Gottschaunalm (1.945 m)

Die Gottschaunalm ist wohl eines der urigsten Ausflugsziele im Virgental und einfach ein Muss! Toughe Berggeher verbringen hier gern einen Ruhetag! Man erreicht die Alm in einem mäßig steilen Aufstieg von Virgen-Obermauern (Parkplatz Budam) oder Virgen-Marin (Parkplatz) aus, wer besonders masochistisch veranlagt ist, wählt hier den knochenfressenden, sehr (!) steilen Aufstieg über den Kreuzweg. Bequemer und gemütlicher, aber auch länger, ist es allerdings vom Parkplatz unterhalb der Bodenalm aus über den sanften Aufstieg zur nilljochhütte.

Achtung! Inzwischen «gönnt» sich die Gottschaunalm freitags einen Ruhetag (Stand Juli 2014)!

Enttäuschung ist aber angesagt für alle, die auch in der abgeschiedenen Bergwelt die Segnungen unserer fast-food-Gesellschaft suchen! Auf dieser Alm gibt es ausschließlich Hausgemachtes. Speck, Käse und deftigen Hausgebrannten krönen die legendären Krapfen, von denen man kaum genug kriegen kann...

Und noch etwas verstörte bis vor einigen Jahren gerne den Erstbesucher: Da es keine Speisekarte gab, gab es auch keine Preistafeln! «Was Sie gerne geben!» war die Antwort auf die Frage, was denn die Zeche mache. Eingeweihte wussten dies und rechneten im Kopf die ortsüblichen Preise für eine Jause zusammen. Dieser idyllische Zustand ist aber nunmehr Geschichte! Immerhin: Wer sich beim Bezahlen der Zeche als nicht zu knauserig erweist, darf damit rechnen, zum Abschied ein Stamperl serviert zu bekommen; entweder einen «Mannischen» oder einen «Weibischen»...

Diese Seite weiterempfehlen...